Kann dann mal jemand !!! Praxisorganisation

Susanne Walter

PROFESSIONELLE VERWALTUNG FÜR ZAHNARZTPRAXEN

Beratung - Schulung - Abrechnung


“KANN DANN MAL JEMAND ?”

Über Verantwortlichkeiten, Schwachstellen und Praxisorganisation im Alltag – ein Update für Praxisinhaber, Verantwortliche in der Verwaltung und alle, die es gern werden möchten.

     

Eine Praxismanagerin kann es in jeder Praxis geben, entweder eine gut ausgebildete ZMV oder eine engagierte Mitarbeiterin mit jeder Menge kreativer Ideen oder eine langjährige Mitarbeiterin mit Teamgeist und Einfühlungsvermögen.


In diesem Kurs wird eine ausführliche Stellenbeschreibung für die Verwaltung einer Zahnarztpraxis mit Leben erfüllt, werden Abläufe diskutiert und persönliche Erfahrungen aus dem Praxisalltag vermittelt.


Auszug aus dem Inhalt:

Vorbereitung der Sprechstunde

Patientenunterlagen perfekt für die Behandlung vorbereitet

  • von A –wie Anamnesebogen bis Z –wie Zahnschema


Patientenempfang

Der außergewöhnliche Patient an der Rezeption, eine Checkliste zur Vereinfachung der Situation

  • von A –wie Auslandsabkommen bis Z –wie Zusatzversicherung


Quartalsabrechnung

Vorbereitung zur Quartalsabrechnung ist mehr als nur die Auswertung der Fehlerliste des BEMA-Prüfmoduls

  • von A –wie Analyse zum HVM bis V –wie verlorene Leistungen


Rechnungs- und Mahnwesen

Für ein Mahnverfahren brauche ich noch keinen Anwalt, alle rechtlichen Schritte bis zum Erreichen der Zwangsvollstreckung

  • von A –wie Anschreiben bis Z –wie Zinsberechnung


Korrespondenz mit Erstattungsstellen / KK / KZV

Patientenberatung und Serviceleistungen in der Praxis

  • von A –wie Analogberechnungen in der GOZ bis Z –wie Zwischenbescheid vom Gutachter


Überwachung der Praxisabläufe

Vorbereitung und Durchführung einer regelmäßigen Teambesprechung mit allen relevanten Praxisthemen

  • von A –wie Arbeitszeiten bis Z –wie Zielsetzungen


Materialwirtschaft / Bestellungen

Materialkartei, Materialverwaltung und Bestellvorgang in einer selbsterstellten Excel-Datei

  • von A –wie Artikelnummer bis W –wie Wareneingang



Arbeiten mit der vorhandenen Software in der Praxis

Erfahrungen im Umgang mit verschiedener Software am Praxis-PC sowie Onlinehilfen und elektronischen Nachschlagewerken

  • von A –wie AREA-Bestellkompass bis Z –wie Z1